Existenzanalyse und Logotherapie


Für wen, wozu, wofür lebe ich?


Echter Sinn wird nicht erfunden. Sinn wartet auf uns. Er ist schon da. - Ob ich ihn finde? A. Längle, Sinnspuren
Wir Menschen besitzen ein existenzielles Streben nach Sinn

Existenzanalyse und Logotherapie sind zwei von Viktor E. Frankl in die Psychotherapie eingeführte Begriffe zur Bezeichnung der von ihm begründeten Psychotherapiemethode. "Die Logotherapie und die Existenzanalyse sind je eine Seite ein und derselben Theorie. Und zwar ist die Logotherapie eine psychotherapeutische Behandlungsmethode, während die Existenzanalyse eine anthropologische Forschungsrichtung darstellt." (Frankl 1959, 663)


"Man muss sich von sich selbst nicht alles gefallen lassen!"

(Viktor E. Frankl)